Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden

Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden

 

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz der Akademischen Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden!

 

Als erste Akademische Damenverbindung Dresdens haben wir uns am 28.03.2009 in Dresden gegründet, um gemeinsam studentische Traditionen bzw. Werte zu pflegen und einen generationenübergreifenden Lebensbund zu gestalten, welcher die Persönlichkeit sowie das Wissen einer jeden Bundesschwester fördert. Das starke Band, dass uns verbindet, wird durch gegenseitige Freundschaft und einem regen Wissensaustausch zwischen den einzelnen Bundesschwestern sowie einem guten Miteinander in der bunten Couleurlandschaft stetig neu gewoben.

 

Interessierte Studentinnen sowie Akademikerinnen sind uns stets willkommen und herzlich eingeladen, unseren Bund persönlich kennenzulernen.

 

Um nähere Informationen zu uns und unseren Veranstaltungen zu erhalten, bitten wir um Kontaktaufnahme via E-Mail unter post@dresden-damenverbindung.de oder telefonisch unter +49 (0) 152 3775 2543. Selbstverständlich sind wir auch unter unserer Facebook-Seite ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden  erreichbar.

Wochenend und Sonnenschein – Kuchenpicknick 2017

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 19-06-2017

Auch im Sommersemester 2017 wurden wieder Zucker, Sahne, Butter sowie viele andere Zutaten mit viel Hingabe zu köstlichsten Backwerken verarbeitet, um die Herzen aller Teilnehmer des diesjährigen Kuchenpicknicks höher schlagen zu lassen. In einigen unserer Bundesschwestern schlägt ein Konditorherz und so war auch in diesem Jahr das Kuchenbuffet wieder vielfältig und reichlich gedeckt.

Nicht von ungefähr heißt es "Backen ist aus Teig geformte Liebeheart!" – so picknickten unsere Bundesschwestern am 18.06.2017 im Kreise von Freunden, Familienangehörigen sowie Gästen bei bestem Wetter und zelebrierten im Großen Garten zünftig die Dresdner Sommerfrische.

Darf ich bitten – Tanzkurs beim VDSt Dresden

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 06-06-2017

Wider dem ungelenken Discogezappel finden sich regelmäßig zahlreiche Tanzpaare in den Räumlichkeiten des VDSt Dresden ein, um dem wilden Einpersonengehopse der Neuzeit den Stil und die tänzerische Eleganz klassischer Gesellschaftstänze entgegenzusetzen – unter den tanzenden Damen auch einige unserer Bundesschwestern. Und so wiegen sich die Paare im Walzerschritt, lernen die Schrittfolgen von Foxtrott und Tango oder verschiedene Figuren des Cha Cha oder der Rumba. Bereits jetzt können sich die Fortschritte der Tanzpaare sehen lassen.

Neben dem Spaß am gemeinsamen Tanzen kommt auch die rahmenbildende Etikette nicht zu kurz und so hört man dort die Herren noch immer höflich den Damen ein "Darf ich um den nächsten Tanz bitten!" entbieten. Ja gerne – eine ganz großartige Kursveranstaltung und ein guter Grund, die Tanzschuhe mal wieder anzuziehen und eine flotte Sohle aufs Parkett zu legen.

Fähenherrlichkeit 2017

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 17-05-2017

Also lautet der Beschluss, dass die Fäh' was lernen muss. Nicht allein das ABC bringt den Menschen in die Höh', nicht allein in Rechnungssachen soll der Mensch sich Mühe machen, sondern auch die Bundeslehren muss sie mit Vergnügen hören.

Das dies mit Verstand geschah, war die Fähmajora da.

(Der Verfasserin sei hier eine kleine Abwandlung des geschätzten Wilhelm Busch erlaubtwink).

Auch eine ordnungsgemäße Kneipleitung einschließlich aller vorbereitender Arbeiten, wie Ablaufplanung, Liedgutauswahl, Reden etc. will gelernt sein und ist darum Gegenstand der Fähenstunden.

Im Rahmen der jährlichen Fähenherrlichkeit stellen unsere Fähen ihre Kenntnisse hierin unter Beweis und setzen Gelerntes in die Tat um. Dies ist unseren beiden Fähen zur Fähenherrlichkeit am 16.05.2017 auf das Allerbeste gelungen. Unsere Fähe Nicole leitete den Offiz und hielt in dessen Rahmen eine hervorragende Rede über die Freundschaft, welcher als Höhepunkt der Fähenkneipe die Begründung ihres Weinverhältnisses folgte. Im Inoffiz übernahm unsere Fähe Freya das Zepter und brachte uns in ihrer Herrenrede eine besondere Spezies der Neuzeit "den verweichlichten Herren" näher. Nachdem pünktlich um 24 Uhr der Mitternachtsschrei verklungen, fanden sich die Kneipteilnehmer im angeregten Bierdorf am Tresen der Hausherren, dem VDSt Dresden ein, welche uns so freundlich eine Kneipräumlichkeit zur Verfügung stellten – an dieser Stelle unseren herzlichsten Dank an die Herren.

Und die Fähenherrlichkeit?  – war eine wie sie im Buche stand, beide haben sich und ihr Wissen ganz hervorragend präsentiert.

„Es lebe der Sport!“ – der ADV-Sportstammtisch

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 10-05-2017

"Es lebe der Sport!" hieß es am 09.05.2017 zum ADV-Sportstammtisch. Dieses Mal fanden sich unsere Bundesschwestern zahlreich in der Bowlingarena auf der Dresdner Südhöhe ein, verstärkt durch zahlreiche Gäste unserer lb. Bundesschwester Jenny, welche an diesem Tag zudem ihr Wiegenfest beging.

Bowling klingt entspannt, aber es wurde mitnichten nur eine ruhige Kugel geschoben, denn die Bundesschwestern sind durchaus mit sportlichem Ehrgeiz angetreten. Jedoch boten die zahlreichen Gespräche mit Gästen und auch mit anderen interessierten Besuchern der Bowlingarena freudigen Anlass, den eigenen Einsatz das ein oder andere Mal zu verpassen.

So dürfen wir gespannt sein, welche Sportart den Rahmen des nächsten ADV-Sportstammtischs bilden wird – bis dahin wünschen wir ein gepflegtes "Sport frei!"

Spende an das Campusnest der TU Dresden

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 25-04-2017

Die Technische Universität Dresden lässt Studierenden mit Kind zahlreiche Hilfestellungen angedeihen und ist – wie sich bereits zwei unserer Bundesschwestern selbst davon überzeugen durften – eine sehr kinderfreundliche Universität.

Eine besondere Einrichtung an der TU Dresden ist das Campusnest als tägliche Kurzzeitbetreuung der Kinder während der Vorlesungszeiten ihrer Eltern – so ist eine Vereinbarkeit von Studium und Kind möglich. Auch die Kleinsten finden Aufnahme, werden liebevoll und altersgerecht betreut – hier schlummern, krabbeln, brabbeln und spielen die Akademiker von morgen.

Für uns keine Frage – das muss gefördert werden. So war es uns eine ganz besondere Freude, am 20.04.2017 die Sachspenden u. lb. ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden an das Campusnest zu übergeben und damit ein Lächeln auf die Gesichter der kleinen "Campusnestlinge" und ihrer Betreuerinnen gezaubert zu haben.

Wir wurden auf das herzlichste empfangen und sagen an dieser Stelle noch einmal Dankeschön vor allem an die Betreuerinnen des Campusnests.

 

8. Stiftungsfest u. lb. ADV

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 25-04-2017

Das nahende Sommersemester warf seinen langen Schatten voraus – doch jährte sich vorher noch die Gründung u. lb. ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden bereits zum achten Male.

Schon am 27.03.2017 fand sich eine kleine Schar der Bundesschwestern vor Ort in froher Runde zum Stiftungsstammtisch im Café Müller's zusammen, um sich auf das bevorstehende Stiftungswochenende einzustimmen und in diesem Rahmen auch das Wiegenfest unserer lb. Fähe Freya zu begehen.

Am 01.04.2017 war es dann soweit und es wurde wieder zum "Reginengeburtstag" geladen – unser nunmehr 8. Stiftungsfest wurde im Rahmen einer Jubelkneipe von Bundesschwestern und Freunden würdig, sangesfreudig und feuchtfröhlich begangen. Einen besonderen Moment hielt der Abend für alle Anwesenden und besonders für eine unserer Bundesschwestern bereit – die Erhebung unserer Fähe Friederike nach bestandener Fähenprüfung in den Damenstand – an dieser Stelle sei nochmals herzlichst gratuliert.

Auch unsere neu gestalteten Couleurkarten wurden fleißig an Freunde, Familien und natürlich an jene Bundesschwestern versandt, welche beruflichen oder familiären Gründen geschuldet nicht an der abendlichen Kneiptafel zwischen uns ihre Plätze einnahmen. Ein schönes Stiftungsfestwochenende klang nach einem langen Kneipabend am Sonntagmorgen beschaulich bei einem ausgiebigen Brunch im Café Central aus.

Mit einem donnernden Vivat u.lb. ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden freuen wir uns nun auf ein neues, ereignis- aber auch arbeitsreiches Jahr und starten mit viel Elan in das Sommersemester 2017 und in unser neuntes Couleurjahr.

Willkommen zum Sommersemester 2017

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 29-03-2017

Die Damen der ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden

entbieten den Studierenden der Dresdner Hochschulen ein herzliches Willkommen im Sommersemester 2017.

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches und schönes Semester am Hochschulstandort Dresden

und wünschen viel Erfolg im Studium.

 

Allen Freunden unserer lb. ADV sowie interessierten Damen sei unser aktuelles Semesterprogramm,

zu finden unter der Rubrik "Veranstaltungen", anempfohlen.

 

Wir freuen uns auf Ihren/Euren Besuch und schöne gemeinsame Veranstaltungen.

Sommersemester 2016 ex

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 09-07-2016

Die Damen der ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden verabschieden sich aus einem ereignisreichen Sommersemester 2016 in die Prüfungszeit – wir wünschen allen Studierenden eine erfolgreiche Prüfungszeit und nachfolgend erholsame Semesterferien.

Kuchenpicknick ging in die fünfte Runde

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 04-07-2016

Auch in diesem Jahr luden die Damen der ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden wieder in die "grüne Wohnstube Dresdens" dem Großen Garten zum alljährlichen Kuchenpicknick. Im Vorfeld des 03.07.2016 liefen bei allen Bundesschwestern wieder die Kochlöffel, Rührgeräte und Schneebesen am heimischen Herd heiß, um unseren Gästen Süßes und Herzhaftes zu kredenzen. Da der Wettergott nicht gnädig gestimmt war, wurde die Veranstaltung mit allen Gästen in die Räumlichkeiten der Dresdner Burschenschaft Salamandria verlegt – wir danken den Herren recht herzlich für die Nutzungsmöglichkeit ihrer Räumlichkeiten.

Wir freuen uns auf Euch wenn es auch im nächsten Jahr zum Sommersemester wieder heißt "Wochenend' und Sonnenschein – Sommerfrische mit der ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden".

Aktivenfahrt nach Saaleck

Geführt unter (Allgemein) von Akademische Damenverbindung Regina Maria-Josepha zu Dresden am 07-06-2016

Dort Saaleck, hier die Rudelsburg – an geschichtsträchtigem Ort beging die Dresdner Burschenschaft Salamandria im Rahmen eines Festwochenendes vom 03. bis 05.06.2016 ihr fünfzigjähriges Bestehen.

Auch vier unserer Bundesschwestern fanden sich an der Saale hellem Strande und in den Mauern der alten Rudelsburg ein, um im Reigen farbiger Bänder und Mützen der Gratulanten die allerherzlichsten Glückwünsche unserer lb. ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden zum halben Jahrhundert den Herren der Salamandria zu überbringen. Die angereisten Bundesschwestern erlebten denkwürdige Tage eines fulminanten Jubelfestes mit großartigen Programmpunkten, schönen Gesprächen und wunderbaren Gastgebern und Gästen.

Vielen Dank, dass wir dabeinsein durften – auf die nächsten fünfzig Jahre und ein gutes interkorporatives Miteinander am Hochschulstandort Dresden.

© 2012 ADV Regina Maria-Josepha zu Dresden - Akademische Damenverbindung in Dresden | Gegründet 28.03.2009